Produktportfolio | Lebensmittelindustrie & Pharmazie | Trelleborg

Eine herausragende Produktpalette für spezielle Einsatzbereiche wie Lebensmittel, Getränke, Medizin und Pharmazie

Trelleborg Sealing Solutions ist ein weltweit führender Anbieter mit dem größten Produktportfolio im Bereich Dichtungen und sicherheitsrelevanter Anwendungen. Damit und mit kundenspezifischen Lösungen können wir so gut wie jede Herausforderung hinsichtlich Dichtungslösungen bewältigen.

Standard Elastomer Dichtungen

Bandbreite der elastomeren Standarddichtungen

Unsere Bandbreite elastomerer Standarddichtungen für hygienische Anwendungen hat sich von O-Ringen, die für gewöhnlich am meist genutzte Dichtung bis hin zu Flanschdichtungen, speziell für Rohrkupplungen, erweitert, indem unsere firmeneigene FlexiMold™ Technologie es uns erlaubt Übergroße Dichtungen beinahe grenzenlosen Diametern zu produzieren.

Standard O-Ringe
Für statische und langsame, dynamische Einsätze ist der O-Ring die meist eingesetzte Dichtung. Trelleborg Sealing Solutions kann buchstäblich jede Größe liefern. Die Ringe erfüllen alle internationalen Normen, wie AS568B,DIN3771, BS 1806/ BS 4518, JIS B2401,NFT47-501, SMS 1586 und ISO 3601 - dasselbe gilt auch für Dichtungen mit kundenspezifischen Maßen. Durch unser breites Angebot an speziellen Elastomeren kann der O-Ring Werkstoff kosteneffizient auf die spezifischen Anwendungen angepasst werden.
FEP-ummantelte O-Ringe für hohe chemische Beständigkeit
FEP ummantelte-O-Ringe sind eine Alternative bei Anwendungen, bei denen eine hohe chemische Beständigkeit erforderlich ist. Sie bestehen aus einem inneren Elastomer-Ring, der von FEP nahtlos ummantelt wird. Die FEPAußenschicht verleiht, ähnlich wie PTFE, eine chemische Beständigkeit, während ein Kern aus FKM oder Silikon für Elastizität sorgt. In Übereinstimmung mit FDA 21 CFR 177.1550 und 3-AStandards werden die Ringe für statische, langsam schaltende und rotierende Einsätze genutzt

QUAD-RING® um eine Verdrehung in der Nut zu vermeiden
Trelleborg Sealing Solutions ist der Lieferant des originären QUAD-RING®. Es handelt sich um eine Dichtung mit vier Lippen und einem speziell entwickelten Dichtprofil. Im Gegensatz zum O-Ring verdreht der QUADRing ® nicht in der Nut, hat bessere Reibungseigenschaften und erzielt bei einigen Einsätzen eine höhere Dichtwirkung.

Übergroße Dichtungen mit FlexiMold™ – ausgezeichnete Integrität ohne Spezialwerkzeug
Mit Hilfe der geschützten Fleximold-Technologie fertigt Trelleborg Sealing Solutions hochwertige übergroße Dichtungen. Mit ihrer überlegenen Qualität im Vergleich zu geklebten Dichtungen oder extrudierter Schnur stehen sie für die vollständige visuelle und maßtechnische Integrität eines Formteils. Die Fertigung erfolgt ohne ein Spezialwerkzeug und eine flexible Werkzeugumrüstung verringert Vorlaufzeiten und Kosten. Verfügbar in einer breiten Palette von Elastomeren, wird FlexiMold™ für O-Ringe und sonstige Dichtungsprofile über 500 mm empfohlen. Sie werden gemäß den Normen ISO 3601-1, AS568 und JIS B 2401 ausgeliefert und können in jeder beliebigen Abmessung hergestellt werden.

Kantseal mit hoher Extrusionsbeständigkeit
Der Kantseal ist eine statische Dichtung mit einem rechteckigen Querschnitt. Er bietet eine hohe Extrusionsbeständigkeit, minimale Deformation und gute Druckverformungseigenschaften.

Flanschdichtungen - speziell für hygienische Rohrkupplungen in Prozessanlagen konstruiert
Trelleborg Sealing Solutions bietet eine Reihe von Standard-Flanschdichtungen an, die speziell für hygienische Rohrkupplungen in Prozessanlagen konstruiert worden sind. Flanschdichtungen aus hochwertigen Werkstoffen bieten eine hervorragende chemischen Beständigkeit, wodurch Stillstandszeiten verringert und die Produktivität durch Verlängern der Lebensdauer verbessert werden. Darüber hinaus verringern sie das Risiko einer Kontamination und das Eindringen von Bakterien, was die Reinheit des Produktes gewährleistet.

Die Bauteile sind in Zollgrößen gemäß ISO 2852 und in metrischen Größen gemäß DIN 32676 verfügbar.

Dynamic Linear Seals

Führer von Fluid-Dichtungen

Trelleborg Sealing Solutions ist führend bei der Entwicklung von Fluid-Dichtungs-systemen und bietet ein konkurrenzloses Sortiment an patentrechtlich geschützten Dichtungen für diesen Bereich an.

Außer den genannten Dichtsystemen gehören weitere Fluiddichtungen zu unserem Sortiment: Rimseal , L-Cup® , U-Cup , VL-Seal , Double-Delta® , AQ Seal® und Wynseal® .

Turcon® MF: Der ideale Werkstoff für hygienische Anwendungen
Mit unseren MF Werkstoffen können eine Vielzahl an Dichtungsgeometrien produziert werden. Diese Werkstoffe sind speziell für aseptische Anwendungen kreiert worden. Werkstoffe, die über eine universelle Medienbeständigkeit verfügen und viele Freigaben besitzen, können speziell in der Biotechnologie, der Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie in der Pharmaindustrie eingesetzt werden.

Mehr über Turcon® MF
Glyd Ring
Stepseal 2K
Variseal

Statische Dichtungen für Hygienic-Design Kupplungen

Static Hygienic Seals 

Abfüllanlagen, Verarbeitungs- und Verpackungsmaschinen bestehen aus vielen zusammengehörigen Teilen. Richtiges Reinigen, gewöhnlich Cleaning-in-Place (CIP) gefolgt von Sterilization-in-Place (SIP)kann nur aus Verbindungen im Hygienic Design erreicht werden.

Flanschdichtungen und O-Ringe aus speziellem Material
Trelleborg Sealing Solutions bietet Flanschdichtungen und O-Ringe, die die gebräuchlichsten Standards für Hygienic-Design Kupplungen wie ISO 2852, DIN 11864 und DIN 32676 erfüllen. Sie sind erhältlich in EPDM und FKM - Werkstoffen, die speziell für die Anwendungen im Bereich Hygienic-Design Kupplungen entworfen wurden.
Hervorragend bewährte Leistungen im Test
Die drei für Kupplungen im Hygiene Bereich empfohlenen Werkstoffe, EPDM E7502 und die beiden FKM V8605 und V8T41sind vielfältig geprüft worden. In weiteren Studien wurde die Leistungsfähigkeit der Werkstoffe in 21 handelsüblichen und gebräuchlichen CIP Flüssigkeiten- und Lösemittel bewertet. Der Werkstoff V8T41 zeigte für einen FKM Werkstoff hervorragende Leistungen mit bemerkenswerten Ergebnissen , der Werkstoff ist ebenso geeignet für Einsätze mit heißem Wasser und in Dampf in Temperaturbereichen bis zu +170°C/ +338°F.

Konform mit den wichtigsten Standards
All diese Werkstoffe erfüllen, wie in Tests bewiesen, die Standards von FDA, 21 CFR177.2600, 3-A, USP Class VI, sowie das Prüfverfahren Zytotoxizität (USP and DIN EN ISO 10993-5) und sind konform mit dem Verfahren(EC) 1935-2004.

Dynamische Rotationsdichtungen

Spezialisierte hochleistungsfähige Rotationsdichtungen

Für effektives Abdichten in rotierenden Einsätzen sind Spezialanfertigungen gefragt. Trelleborg Sealing Solutions bietet zahlreiche einzigartige Produkte als Standardausführung und Maßanfertigung an, die in anspruchsvollen Anwendungen eine herausragende Leistung bieten.

Turcon® MF: das ideale Material für sterile Anwendungen
Rotationsdichtungen können in Turcon® MF Materialien hergestellt werden, welche speziell für sterile Anwendungen technisiert wurden. Diese Turcon MF Produktpallete erfüllt alle Anforderungen der Lebensmittel- und Getränketechnik sowie der Pharma und Biotechnologie.

Mehr über Turcon® MF
Roto Variseal® & Roto Glyd Ring®
Turcon® Varilip® PDR

Kundenspezifische Lösungen

Spezielle Dichtungen für erweiterte Einsatzspektren

Für viele kritische Anwendungen eignen sich kundenspezifische Zeichnungsteile. Das Sortiment an technischen Lösungen von Trelleborg Sealing Solutions ist fast unbegrenzt. So können wir die optimale Lösung für jeden Einsatz hinsichtlich Nutzen und Funktionalität bieten.

Vom einfachen Produktangebot bis hin zu komplexen Dichtsystemen
Das Produktangebot bietet alles - von der einfachen Standarddichtung über Membranen mit oder ohne Gewebeverstärkungen bis hin zu komplexen Dichtsystemen. Dichtungselemente können auch mit Gehäusewerkstoffen wie Kunststoff oder Metall verbunden werden. Dieses schafft höchste Integrität, der Montageaufwand sinkt und die Gesamtproduktionskosten werden verringert.

Maßanfertigungen für eine optimale Lösung
In Zusammenarbeit mit unseren Kunden führen wir in unseren Forschungs- und Entwicklungszentren Versuche durch, um die optimale Funktion unserer Dichtungslösungen zu garantieren. Zusätzlich können wir durch die Finite-Elemente-Methode (FEM) das Dichtverhalten in einer virtuellen Umgebung simulieren. 
Supporting customers in proving custom designs

Working with customers to prove seals in application in our global research and development centers and test facilities, numerous tests can be carried out to make sure compounds perform to specific requirements. Additionally, using tools such as Finite Element Analysis (FEA), we can prove seal behavior in application in a virtual environment. While leading-edge test facilities, mean we can validate designs in a laboratory situation before the customer performs their field tests.