Wellendichtungen | Radial-Wellendichtringe| Trelleborg

Wellendichtungen / Radial-Wellendichtringe

Wellendichtungen, insbesondere Radialwellendichtungen oder Radial-Wellendichtringe sind ringförmige Dichtelemente für Rotationsanwendungen, die die Aufgabe haben, Öl oder Fett von innen und Schmutz, Staub, Wasser u. a. von außen dauerhaft und sicher voneinander zu trennen. Wellendichtungen bestehen im allgemeinen aus einer gummielastischen Membran in “Lippenform“ und einem Versteifungsring aus Metall. Durch eine metallische Zugfeder erhält die Dichtlippe ihre Vorspannung.

Radial Oil Seal

 

Wellendichtungen - Ausführungen

Die Dichtlippengeometrie von Trelleborg Wellendichtungen entspricht dem heutigen Stand der Technik und basiert auf einer langjährigen anwendungstechnischen Erfahrung in unterschiedlichsten Anwendungsbereichen. Die Dichtkante der Radial-Wellendichtung kann fertig gepresst oder stirnseitig durch mechanisches Schneiden hergestellt werden. Die gesamte Radialkraft der Dichtung wird durch die Vorspannkraft der Elastomer-Dichtlippe und die Zugkraft der Feder gebildet. Erstere ergibt sich verformungsabhängig aus der Elastizität des Werkstoffes, der Dichtlippen-Geometrie und aus der Überdeckung zwischen Welle und Dichtung.

Trelleborg Sealing Solutions verfügt über ein breites Portfolio von Wellendichtungen und langjährige Erfahrung in sehr vielen Anwendungsbereichen.

Kontaktieren Sie uns!