Trelleborg feiert die Eröffnung seines ServicePLUS Centers für Dichtungslösungen

serviceplus

Trelleborg feiert die Eröffnung seines ServicePLUS Centers für Dichtungslösungen

Trelleborg Sealing Solutions baut Kapazitäten rund um sein Dienstleistungsprogramm ServicePLUS weiter aus.

Stuttgart, 12. Dezember 2019: Trelleborg Sealing Solutions hat die Eröffnung seines neuen ServicePLUS Flagship Centers im US-amerikanischen Menomonee Falls (Wisconsin) gefeiert. Mit einer Fläche von rund 4.600 Quadratmetern dient der Standort als Ausgangsbasis für die vom Dichtungsexperten geplante weltweite Ausweitung des ServicePLUS Center-Modells. Ein weiteres Center soll Anfang 2020 in Portland, Oregon, eröffnet werden. Auch für Europa ist der Neubau eines Technologie- und Servicezentrums in Gärtringen bei Stuttgart geplant. Das Dienstleistungsprogramm ServicePLUS von Trelleborg hilft, Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Unternehmen zu vereinfachen und effizienter zu gestalten.

Das neue ServicePLUS Center ist fast doppelt so groß wie der bisherige Standort in New Berlin (Wisconsin) und bietet Trelleborg Sealing Solutions die Möglichkeit, seine Support-Kapazitäten für bestehende und neue ServicePLUS-Kunden im Umkreis von rund 300 Kilometern auszubauen.

Trelleborg Sealing Solutions unterstützt Kunden mit langjähriger Erfahrung seiner Dichtungsexperten – von der gemeinsamen Entwicklung bis hin zum Ersatzteilgeschäft. Das ServicePLUS Center wird dabei unter anderem für die Muster- und Kleinserienfertigung, Montage von Baugruppen, Zusammenstellung von Dichtsätzen sowie für zusätzliche kundenspezifische Qualitäts- und Dichtheitsprüfungen genutzt. Trelleborg baut zudem seine Dienstleistungen im Bereich Beschaffung und Logistik konsequent weiter aus. Vom Kunden gewünschte Artikel werden direkt an dessen Fertigungsband oder an den vom Kunden definierten Lagerplatz geliefert. Im Ersatzteilgeschäft bietet Trelleborg spezielle Logistik und Verpackungslösungen an.

„Trelleborg hat den bisherigen Standort im September 2016 übernommen. Seitdem haben wir das Geschäft kontinuierlich ausgebaut und können verbesserte Lieferprozesse sowie weitere ServicePLUS-Dienstleistungen mit Mehrwert anbieten“, sagt Will Bacon, ServicePLUS Segment Manager bei Trelleborg Sealing Solutions. „Dabei sind wir mit den uns zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten an unsere Grenzen gestoßen, was einen Umzug an den neuen Standort in Menomonee Falls erforderte. Wir setzen auf Wachstum und nutzen diesen Standort als Vorlage für den weiteren Ausbau von ServicePLUS.“

Die feierliche Eröffnung fand am 12. November 2019 im ServicePLUS Center in Menomonee Falls (Wisconsin) statt. Trelleborg empfing Kunden und Mitarbeiter sowie Mitglieder der Waukesha County Business Alliance und kommunale Vertreter.

Mit den Dienstleistungen von ServicePLUS kann der Ablauf in jedem Bereich entlang der Wertschöpfungskette eines Unternehmens vereinfacht werden – von der gemeinsamen Entwicklung über die Vereinfachung bei Beschaffung und Logistik und die Fertigung von Baugruppen bis hin zu umfassenden Lösungen im Ersatzteilmarkt.

„Am Standort Stuttgart-Gärtringen werden wir speziell für unsere europäischen Kunden im neu geplanten Technologie- und Servicezentrum den Ausbau unseres ServicePLUS-Programms vorantreiben“, sagt Uwe Hähnel, Director Lead Group ServicePLUS Europe bei Trelleborg Sealing Solutions.

Weitere Informationen über ServicePLUS finden Sie unter tss.trelleborg.com/serviceplus.

Druckfähiges Bildmaterial finden Sie HIER.